Temperatur- und Feuchtefühler

testo 0572 2156


  • Kleiner Temperatur- und Feuchtefühler für den Einsatz in Vitrinen

  • Kein Einfluss auf die Luftwechselrate in der Vitrine dank mitgelieferter Wanddurchführung mit O-Ring-Dichtung

  • Intelligentes Kalibrierkonzept

  • Messbereich: Feuchte 0 … 100 % relative Feuchte; Temperatur -10 … +50 °C

Information

  • Verfügbarkeit / Lieferzeit abfragen

Warengruppe 3

Art.-Nr. Beschreibung Preis € netto / brutto * Verfügbarkeit Menge Aktion
0572 2156 1 x Temperatur- und Feuchtefühler mit steckbarem Kabel (Kabellänge 0,6 m) inkl. Wanddurchführung mit O-Ring-Dichtung und Kalibrierprotokoll.
zzgl. Steuern: 110,70 € Inkl. Steuern: 131,73 €
Verfügbarkeit

Bitte tragen Sie die gewünschte Menge ein, um die genaue Lieferzeit abzufragen.

Aktueller Lagerbestand Stück
Stück versandfertig in Werktag(en)

Feuchte - Kapazitiv
Messbereich 0 bis 100 %rF
Genauigkeit ±2,0 %rF bei +25,0 °C und 20 bis 80 %rF
±3,0 %rF bei +25,0 °C und < 20%rF und > 80 %rF
±1,0 %rF Hysterese
±1,0 %rF / Jahr Drift
Temperatur
Messbereich -10 bis +50 °C
Genauigkeit ±0,5 °C

Produktbeschreibung


Es ist nicht immer möglich, einen Datenlogger direkt innerhalb einer Vitrine zu platzieren. Der kleine Temperatur- und Feuchtefühler (38 x 16 mm) ist sehr gut geeignet für die Messung von Temperatur und relativer Feuchte in Vitrinen. Dabei kann der Datenlogger diskret im Vitrinensockel platziert werden.

Das mitgelieferte Kabel (Kabellänge 0,6 m) kann bei Bedarf durch ein längeres Kabel (Kabellänge 2,5 m) ersetzt werden (bitte separat bestellen). Auch mehrere Kabel können bis zu einer Länge von 10 Metern miteinander kombiniert werden.

Anwendungen für den Temperatur- und Feuchtefühler


Der Temperatur- und Feuchtefühler ist hervorragend geeignet für den Einsatz in Museen, Galerien und anderen Ausstellungshäusern. Nutzen Sie den hochpräzisen Temperatur- und Feuchtefühler (mit passendem Datenlogger) zum Messen der Temperatur und relativen Feuchte in Vitrinen. Die mitgelieferte Wanddurchführung mit O-Ring-Dichtung erlaubt den Einsatz des Temperatur- und Feuchtefühlers, ohne die Luftwechselrate zu beeinflussen. Überwachen Sie das Mikroklima in Ihrer Vitrine zum Schutz Ihrer Exponate vor Klimaschäden.

Intelligentes Kalibrierkonzept


Der Temperatur- und Feuchtefühler bietet höchste digitale Messsicherheit. Da die Messwertverarbeitung direkt im Fühler stattfindet, wird die Qualität der Messung nicht durch die Länge des Kabels zwischen Funk-Datenlogger und Fühler beeinflusst. Zur Kalibrierung kann der Fühler allein (ohne Datenlogger) eingeschickt werden.

Lieferumfang


1 x Temperatur- und Feuchtefühler mit steckbarem Kabel (Kabellänge 0,6 m) inkl. Wanddurchführung mit O-Ring-Dichtung und Kalibrierprotoko