Optischer Rauchmelder mit automatischer Empfindlichkeitseinstellung und Servicealarm

EVC-PY-DA


  • Messeinsatz für UG-5

  • automatische Empfindlichkeitseinstellung

  • weniger Falschalarme, längere Lebensdauer

  • optischer Servicealarm

  • schneller und einfacher Einbau mittels Bajonettfassung

Information

  • Lieferung innerhalb 24 Std mit UPS
    Versandkostentabelle
  • Fragen zu einem Produkt?
    +49 911 37322-190
  • Produkt in den Warenkorb legen und Angebot anfordern
  • Einfach bezahlt per Rechnung
  • Verfügbarkeit
  • Lieferzeit abfragen
  • In den Warenkorb

Warengruppe 2

Art.-Nr. Beschreibung Preis € netto / brutto * Verfügbarkeit Menge Aktion
EVC-PY-DA-HS Messeinsatz für UG-5
zzgl. Steuern: 97,50 € Inkl. Steuern: 116,03 €
Verfügbarkeit In den Warenkorb

Fragen Sie hier die Lieferzeit für eine bestimmte Menge ab:

Versandfertig in   Werktag(e)

Nennspannung 16-30 V DC
Nennstrom Max. 50 μA
Alarmstrom ca. 50 mA
Servicealarmstrom ca. 13 mA
Melderkopf Weißes PC mit Metallnetz um die Kammer
Sockel Weißes PC
Betriebstemperatur -20°C bis +50°C
Max. Luftfeuchtigkeit 99 % RH
Empfi ndlichkeit Gemäß EN-54-7
Tests gemäß EN-54 VdS (Deutschland)
Gewicht ca. 150 g
Servicealarm Grüne LED
Rauchalarm Rote LED
Schutz Sockel IP22

Der Rauchmelder EVC-PY-DA wurde mit einer neuen optischen Kammer und einer neuen Lichtquelle ausgestattet. Auf diese Weise konnte die Rauchmelderleistung bei der Erkennung auch kleinster Partikel aus der Anfangsphase eines Brandes erheblich verbessert werden. Dank dieses neuen Designs kann EVCPY-DA Ionisationsrauchmelder ersetzen, die den optischen Rauchmeldern bislang deutlich überlegen waren.

Die Messkammer enthält eine LED und eine Fotodiode. Normalerweise fällt kein Licht der LED auf die Fotodiode. Wenn aber der Rauch in die Kammer eindringt, wird der LED-Strahl reflektiert und fällt auf die Fotodiode. Der Luftstrom durch die Fotodiode verändert sich, und ein Alarm wird ausgelöst.

EVC-PY-DA verfügt über einen intelligenten Überwachungsstromkreis, der die Empfindlichkeit permanent überprüft und anpasst, um die optimale Funktionsfähigkeit des Rauchmelders über seine gesamte Lebensdauer zu ermöglichen. Wenn der Rauchmelder die Umwelteinflüsse nicht mehr ausgleichen kann, wird ein Servicealarm ausgegeben.

Der Rauchmelder ist so konstruiert, dass er gegen hohe Luftgeschwindigkeiten, Verschmutzungen und Hochfrequenzstörungen fast vollständig immun ist. Die Bajonettfassung des Rauchmelders erleichtert das Ein- und Ausbauen.