L-STAT Raumbediengerät - 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ab, Licht an/aus, Raumbelegung und Menü

LSTAT-80x-Gx-Lxx3


  • Raumbediengerät

  • 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ab, Licht an/aus, Raumbelegung und Menü

  • Front schwarz oder weiß

  • Modbus, NFC

  • Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger

Information

  • Verfügbarkeit / Lieferzeit abfragen

Warengruppe 3

Art.-Nr. Farbe Basis Funktionen Bewegungsmelder CO2 Preis € netto / brutto * Verfügbarkeit Menge Aktion
LSTAT-801-G3-L203 Front weiß, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger ja -
zzgl. Steuern: 185,00 € Inkl. Steuern: 220,15 €
Verfügbarkeit
LSTAT-800-G3-L3 Front schwarz, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger - -
zzgl. Steuern: 161,00 € Inkl. Steuern: 191,59 €
Verfügbarkeit
LSTAT-802-G3-L3 Front schwarz, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger ja ja
zzgl. Steuern: 423,00 € Inkl. Steuern: 503,37 €
Verfügbarkeit
LSTAT-800-G3-L203 Front weiß, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger - -
zzgl. Steuern: 161,00 € Inkl. Steuern: 191,59 €
Verfügbarkeit
LSTAT-802-G3-L203 Front weiß, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger ja ja
zzgl. Steuern: 423,00 € Inkl. Steuern: 503,37 €
Verfügbarkeit
LSTAT-801-G3-L3 Front schwarz, Gehäuse weiß Modbus, NFC, Temperatur, rel. Luftfeuchtigkeit, ext. Taster/NTC, IR-Empfänger ja -
zzgl. Steuern: 185,00 € Inkl. Steuern: 220,15 €
Verfügbarkeit

Bitte tragen Sie die gewünschte Menge ein, um die genaue Lieferzeit abzufragen.

Aktueller Lagerbestand Stück
Stück versandfertig in Werktag(en)

Abmessungen (mm) 94,5 x 110 x 19,5 (B x H x T), DIM032
Installation Montage auf Unterputzdose
Stromversorgung LSTAT-800-Gx-Lxxx, LSTAT-801-Gx-Lxxx / 24 V DC ±10 %, max. 0,8 W
LSTAT-802-Gx-Lxxx / 24 V DC ±10 %, max. 1,8 W
Betrieb 0 °C bis 50 °C, 10 – 90 % RH, nicht kondensierend, Schutzart IP30
Bildschirm LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung und RGB-Farbwahl
Schnittstellen, Sensoren 1 x RS-485 (ANSI TIA/ EIA‑485)
Modbus RTU (Slave), konfigurierbare Geschwindigkeit 1 200 – 115 200 bit/s (default 57 600 bit/s) und einstellbarer Übertragungsmodus (default „8N2“, 1 Startbit, 8 Datenbits, keine Parität, 2 Stoppbits)
1 x NFC (Near Field Communication)
1 x Buzzer
1 x Interner Temperatursensor
1 x Interner Sensor zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit
3 x Digitaler Eingang zum Anschluss handelsüblicher Taster / Schalter
1 x Universaleingang, konfigurierbar entweder zum Anschluss von L-TEMP2 (NTC-Temperatursensor) oder als digitaler Eingang zum Anschluss handelsüblicher Taster / Schalter
1 x Infrarotempfänger
LSTAT-801-Gx-Lxxx 1 x Bewegungsmelder (Occupancy)
LSTAT-802-Gx-Lxxx 1 x CO2-Sensor
Tasten (kapazitiver Touch)
LSTAT-80x-Gx-Lxx1 4 x Taster mit Temperatur auf/ab, Raumbelegung und Menü
LSTAT-80x-Gx-Lxx2 6 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ab, Raumbelegung und Menü
LSTAT-80x-Gx-Lxx3 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ab, Licht an/aus, Raumbelegung und Menü
LSTAT-80x-Gx-Lxx4 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Sonnenschutz auf/ ab, Licht an/aus, Raumbelegung und Menü
LSTAT-80x-Gx-Lxx5 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ ab, Sonnenschutz auf/ab, Raumbelegung und Menü
LSTAT-80x-Gx-Lxx6 8 x Taster mit Temperatur auf/ab, Lüfter auf/ ab, Sonnenschutz auf/ ab, Licht und Menü
Verwendbar mit L-INX, L-ROC, L-GATE, LIOB-AIR Controller, Controller eines Fremdherstellers mit Modbus Master via Modbus RTU
Technische Daten der Sensoren
Temperaturmessung Sensor CMOS, Bereich -40 – 125 °C, Auflösung 0,1 °C, Genauigkeit ±0,5 °C (5 – 60 °C)
Relative Luftfeuchtigkeit (R.H.) Kapazitiver Feuchtigkeitssensor, Bereich 0 % – 100 % R.H., Auflösung
Infrarot-Bewegungsmelder, maximaler Erfassungsbereich 5 m, 64 Zonen, Öffnungswinkel horizontal 94°, vertikal 82°, Temperaturdifferenz - Ziel zu Umgebung > 4 °C
CO2 0 – 2000 ppm, ±30 ppm oder ±3 %,
Infrarotempfänger NEC-Protokoll (kompatibel mit Apple Remote Fernbedienung)

L-STAT ist ein Raumbediengerät mit modernem und minimalistischem Design, das sich perfekt in jede Inneneinrichtung integriert. Das Gerät ist direkt mit einem LOYTEC Controller mit einer Modbus-Schnittstelle wie LIOB‑AIR oder L‑ROC verbunden.

Bis zu 16 L‑STAT-Geräte können an einen Controller angeschlossen werden. Dadurch wird die Bedienung an verschiedenen Orten ermöglicht. L‑STAT ist mit einem segmentierten LCD-Display mit einer RGB-Hintergrundbeleuchtung und einstellbaren Farben ausgestattet. Dadurch wird es für L‑STAT zur Leichtigkeit, sich dem Farbkonzept eines jeden Bürogebäudes anzupassen. Acht kapazitive Tasten dienen zur Auswahl der Sensorwerte, zum Einstellen der Sollwerte und zur Konfiguration des Gerätes. Bis zu 4 extern anschließbare Taster können vom Controller abgefragt und verarbeitet werden.

Die internen Sensoren des L‑STAT-Geräts messen Temperatur, Feuchtigkeit, Kondensationspunkt, Anwesenheit sowie den CO2-Gehalt. Die Sensorwerte können entweder als SI oder US-Einheit dargestellt werden. Darüber hinaus werden am LCD-Display auch das Datum, die Uhrzeit sowie das aktuelle Level an Umweltfreundlichkeit in Form von grünen Blätter angezeigt. Parameter für Anwesenheit, Klimatechnik, Lüftung etc. die durch das Logikprogramm des Controllers gesteuert werden, können am L‑STAT dargestellt werden. Ein direkter Zugriffsmodus ermöglicht es, die wichtigsten Sollwerte für z. B. Temperatur und Lüftung schnell anzupassen.

Ein Buzzer bietet akustisches Feedback bei Benutzung der Tasten und kann auch dazu verwendet werden, auf Alarme sowie Fehlermeldungen hinzuweisen. Um unautorisierte Änderungen zu verhindern, werden zwei Zugangsebenen verwendet (Endbenutzer, Systemintegrator). Diese werden mittels vierstelligem Pin-Code gesichert. Gerätetausch, Firmware-Upgrade, und L‑STAT Konfigurationen können mit geringem Aufwand direkt im Controller durchgeführt werden. L‑STAT wird im Controller durch eine einfache Datenpunktschnittstelle repräsentiert, die direkt mit der Logikanwendung IEC 61131 oder IEC 61499 verbunden werden kann und alle gängigen Funktionen für Datenpunkte, wie Alarmmeldung, Zeitschalten, Trendaufzeichnung, historische Filter, Mathematikfunktionen, etc. bietet.

Mit Hilfe von NFC-Tags übermittelt L-STAT die URL des Controller Web Interfaces an mobile Endgeräte für noch umfangreichere Steuerungsaufgaben und administrative Tätigkeiten. Außerdem verfügt L-STAT über einen integrierten Infrarotempfänger, um eine komfortable Fernbedienung der Raumbeleuchtung, des Sonnenschutzes und des HLK-Systems mittels der optional verfügbaren IR-Fernbedienung L-RC1 zu gewährleisten.

L-STAT ist in drei unterschiedlichen Hardwareversionen, mit sechs unterschiedlichen Tastenbelegungen und zwei Frontcoverfarben verfügbar (insgesamt 36 Modelle)

Leistungsmerkmale
- Modbus RTU-Schnittstelle zur Integration in die übergeordnete Steuerung
- Einfache Integration in LOYTEC Steuerungen wie L-INX, L-ROC oder LIOB-AIR
- Segmentiertes LCD-Display
- RGB-Hintergrundbeleuchtung zur dynamischen Anpassung der Display-Farbe über das Netzwerk
- Anzeige von Datum und Uhrzeit
- Symbol zur Anzeige des aktuellen Levels an Umweltfreundlichkeit in Form von Blättern
- Bis zu 8 Tastenfelder (kapazitiv)
- Temperatursensor
- Feuchtigkeitssensor
- 3 Digital-Eingänge (potenzialfreier Kontakt)
- 1 Universal-Eingang (digital/NTC10k)
- NFC (Near Field Communication) mit über das Netzwerk konfigurierbarem Inhalt
- Buzzer für akustisches Feedback (Tastenbetätigung) und Alarmhinweise
- Zwei Zugangsebenen (Endbenutzer, Systemintegrator), gesichert mit vierstelligem PIN-Code
- Farboptionen Gehäuse: schwarz, weiß
- Optionaler Anwesenheitssensor (nur LSTAT-801 und LSTAT-802 Modelle)
- Optionaler CO2-Sensor (nur LSTAT-802 Modelle)