Druckmessumformer für atmosphärischen und barometrischen Luftdruck, aktiver Ausgang (0-10 V oder 4-20 mA)

AD/A


  • 500...1150 mbar

  • Menüeingabe Höhe über NN

  • 0-10 V, 4-20 mA

  • Scharnierverschlusstechnik

Information

  • Verfügbarkeit / Lieferzeit abfragen

Warengruppe 5

Art.-Nr. Druck Ausgang Druck Version Preis € netto / brutto * Verfügbarkeit Menge Aktion
AD/A-UR 500...1150 mbar 0-10 V, Wechsler ohne Display
zzgl. Steuern: 240,60 € Inkl. Steuern: 286,31 €
Verfügbarkeit
AD/A-UD 500...1150 mbar 0-10 V mit Display
zzgl. Steuern: 288,24 € Inkl. Steuern: 343,01 €
Verfügbarkeit
AD/A-I 500...1150 mbar 4-20 mA ohne Display
zzgl. Steuern: 228,68 € Inkl. Steuern: 272,13 €
Verfügbarkeit
AD/A-URD 500...1150 mbar 0-10 V, Wechsler mit Display
zzgl. Steuern: 300,15 € Inkl. Steuern: 357,18 €
Verfügbarkeit
AD/A-IR 500...1150 mbar 4-20 mA, Wechsler ohne Display
zzgl. Steuern: 240,60 € Inkl. Steuern: 286,31 €
Verfügbarkeit
AD/A-ID 500...1150 mbar 4-20 mA mit Display
zzgl. Steuern: 288,24 € Inkl. Steuern: 343,01 €
Verfügbarkeit
AD/A-IRD 500...1150 mbar 4-20 mA, Wechsler mit Display
zzgl. Steuern: 300,15 € Inkl. Steuern: 357,18 €
Verfügbarkeit
AD/A-U 500...1150 mbar 0-10 V ohne Display
zzgl. Steuern: 228,68 € Inkl. Steuern: 272,13 €
Verfügbarkeit

Bitte tragen Sie die gewünschte Menge ein, um die genaue Lieferzeit abzufragen.

Aktueller Lagerbestand Stück
Stück versandfertig in Werktag(en)

Druckart atmosphärischer Luftdruck / barometrischer Luftdruck (nur bei Displayversion)
Medium Luft, nicht aggressive, nicht brennbare, nicht kondensierende Gase
Messbereich atm. Luftdruck 500-1150 mbar
Skalierungen 500...1150 mbar, 750...1150 mbar
Genauigkeit ±5 mbar (bei 20°C)
Temperaturabhängigkeit 1 mbar / 10 K
Linearitätsfehler ±1,0% EW
Offset max. ±50 mbar
Ausgangsdämpfung 0 s / 1 s / 5 s / 10 s per DIP-Schalter wählbar
Sensor Piezoresistiver on-chip Siliziumsensor
Sensorschutz Edelstahl-Sinterfilter
Spannungsversorgung analog 0-10 V 24 V AC/DC (±5%)
Spannungsversorgung analog 4-20 mA 15...36 V DC (Ubmin = 15 V + RLast*0,02A)
Stromaufnahme bei 0-10 V Typ. 15 mA, 30 mA Peakstromaufnahme für 50 ms im Schaltmoment bei Option Relais
Stromaufnahme bei 4-20 mA max. 20 mA / Ausgang, 40 mA Peakstromaufnahme für 50 ms im Schaltmoment bei Option Relais
Analogausgang 0-10 V 3-Leiteranschluss, min. Lastwiderstand 100 kOhm
Analogausgang 4-20 mA 2-Leiteranschluss (Transmitter), max. RLast(Ohm) = (+Ub - 15 V) / 0,02 A
Alarmausgang 1 x potentialfreier Wechselkontakt, 48 V, 1 A
Schalt-Hysterese Relais 2% der gewählten Skalierung (ohne Display), 0,5...5% der gewählten Skalierung einstellbar (mit Display)
Elektrischer Anschluss Schraubklemmen max. 1,5 mm²
Druckfestigkeit 5-facher Messbereich
Gehäuse Polycarbonat PC UL 94 V0 mit Scharnierverschlüsse, Farbe signalweiss ähnlich RAL 9003
Abmessungen Gehäuse: L 89 x B 80 x H 47 mm
Kabeldurchführung PG11-Verschraubung mit Zugentlastung
Anzeige optionales LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung an/aus/auto
Schutzart IP30
Schutzklasse III
Arbeitsbereich r.F. 0...98% r.F. in schadstofffreier, nicht kondensierender Luft
Betriebstemperatur 0...+50°C
Lagertemperatur 0...+50°C
Montage Schraubbefestigung
Zulassungen CE, EAC, RoHS

Der Druckmessumformer AD/A erfasst den atmosphärischen oder barometrischen Luftdruck im Bereich von 500...1150 mbar und wandelt diesen Messwert in ein lineares Ausgangssignal 0-10 V bzw. 4-20 mA um.
Als Option verfügt der Drucktransmitter über einen potentialfreien Wechselkontakt und ein hintergrundbeleuchtetes Display.
Der Displayinhalt lässt sich per Menü in 90° Schritten drehen und es kann der Ist- Wert, die eingestellte Schaltschwelle, der Relaiszustand, die MIN/MAX Messwerte des ausgewählten Intervalls (1 h / 6 h / 12 h / 24 h) etc. abgelesen werden.
Bei der Displayversion kann im Menü die Höhe über NN eingegeben und zwischen atmosphärischen und barometrischen Luftdruck umgeschaltet werden.
Der atmosphärische Luftdruck wird durch die Wetterlage und Höhe über NN bestimmt. Der barometrische Luftdruck wird durch die Wetterlage bestimmt und auf die Höhe
über NN normiert.
Der Druckmessumformer kann bei Bedarf vor Ort mittels eines SPAN-Reglers feinkalibriert werden.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein