Druckmessumformer für Differenzdruck

Soll zwischen zwei Druckniveaus die Druckdifferenz ermittelt werden, dann kommt die Differenzdruckmessung zum Einsatz. Der Druckmessumformer für Differenzdruck hat zwei Eingänge (+/-) und erfasst über zwei Membrane den Druck auf Vorder- und Rückseite des Sensors. Ein Differenzdruckmessumformer kann ebenfalls zur Relativdruckmessung eingesetzt werden, wenn die Minusseite des Druckmessumformers gegen die Atmosphäre offen bleibt....weiterlesen

Druckschalter

Ein Druckschalter dient zur Überwachung von Differenzdruck, als Druckeinheit wird das Pascal verwendet. Der mechanische Druckschalter arbeitet mit einem Schnappschaltwerk, das von einer Membrane angesteuert wird und mit Schraubenfedern abgestimmt ist. Beim Überschreiten des eingestellten Sollwerts wird ein Stromkreis ein-, aus- oder umgeschaltet.

Mögliche Einsatzgebiete von Druckschalter

Der einstellbare Differenzdruckwächter dient zur Überwachung des Über-, Unter- oder Differenzdrucks von Luft oder anderen nichtbrennbaren und nicht aggressiven Gasen. Mögliche Einsatzgebiete sind:

  • Überwachung von Luftfiltern und Gebläsen
  • Überhitzungsschutz bei Lufterhitzern
  • Überwachung von industriellen Kühlluftkreisen
  • Regelung von Luft- und Brandschutzklappen
  • Überwachung von Strömungen in Lüftungskanälen
  • Frostschutz bei Wärme tauschern
ausblenden